Jungenschaft

Jungen stehen gerade im Alter von 13–17 Jahren vor vielfältigen Herausforderungen. Die körperliche Entwicklung, das Selbstständig werden und Fragen nach Sinn und Ziel des Lebens sind nur ein Teil davon. Jungenschaften und andere Angebote speziell für Jungs bieten den notwendigen Freiraum, in dem sie unter sich sind und offen reden und ungezwungen handeln können. In solchen Gruppen können Jungs unabhängig vom äußeren Rollendruck ihre Identität bewusst entwickeln und hinterfragen. Zudem muss ernst genommen werden, dass Mädchen und gleichaltrige Jungs in der Pupertät oftmals einen anderen Entwicklungsstand haben. Schon von daher sind bei den Jungen ganz andere Fragen und Interessen aktuell. Dem kann in einer geschlechtsspezifischen Gruppe Rechnung getragen werden.

!!! Safe the Date !!!

Jungenschaftsfachtag: 20.-22.01.2023

Angebote

Dein Ansprechpartner rund um die Arbeit mit Jungs