© CVJM Siegerland
Startseite> Erleben> Jugend> Jungenschaft

Jungenschaft

Jungen stehen gerade im Alter von 13-17 Jahren vor vielfältigen Herausforderungen. Die körperliche Entwicklung, das Selbstständigwerden und Fragen nach Sinn und Ziel des Lebens sind nur ein Teil davon. Jungengruppen bieten den notwendigen Freiraum, in dem Jungen unter sich sind und in dem sie offen reden und ungezwungen handeln können. In solchen Gruppen können Jungen unabhängig vom äußeren Rollendruck ihre männliche Identität bewusst entwickeln und hinterfragen. Zudem muss ernst genommen werden, dass Mädchen in der Pubertät den gleichaltrigen Jungen in ihrer Entwicklung deutlich voraus sind. Schon von daher sind bei den Jungen ganz andere Fragen und Interessen aktuell. Dem kann in einer geschlechtsspezifischen Gruppe Rechnung getragen werden.

Jungenschaftsfachtagung

Die Fachtage Jungenschaft legen ihren Schwerpunkt auf die geschlechtsspezifische Arbeit mit Jungen. Gerade im Jugendalter brauchen Jungen Räume, in denen sie ganz persönlich vorkommen, mit ihren Fähigkeiten, mit ihren Fragen und Ängsten, mit ihren Freuden und Stärken, eben echt, wie sie wirklich sind. Wir wollen Mitarbeitern Hilfsmittel an die Hand geben, damit sie Jungen auf ihrem Weg begleiten und aus der Beziehung zu Gott zu einem verantwortlichen Leben geführt werden. In diesem Jahr wird es auch einen Workshop zur Ausbildungsinitiative pack’s geben.

 

Preis: 65,- €

Preis mit CVJM-Card: 60,-

Was: Fachtage Jungenschaft - Schulung für Jungenarbeit

Wo: CVJM-Jugendbildungsstätte Wilgersdorf

Wann: 17.01. - 19.01.2020

Leitung: Markus Rapsch, Fachausschuss und Beirat Jungenschaft

Leistungsumfang: Übernachtung, Vollpension, Schulungsmaterial, Leitung

TeilnehmerInnen: Mitarbeiter in Jungenschaften, Interessierte an der geschlechtsspezifischen Jungenarbeit. Ab. 17 Jahren. Die Veranstaltung richtet sich an männliche Teilnehmer.

Anmeldeschluss: 10.01.2020