CVJM - Tischtennis 

im Siegerland und den Nachbarkreisen Oberberg und Lahn-Dill

 

Seit über 50 Jahren wird im Siegerland und den benachbarten CVJM-Kreisen nun schon aktiv, erfolgreich und vor allem unter Gottes Wort Tischtennis angeboten und gespielt.

Dabei geht es immer darum, guten Sport anzubieten und dabei die frohe Botschaft von Jesus Christus, wie sie in der Bibel, dem Wort Gottes bezeugt wird, jungen und älteren Spielern in Trainingsstunden, Turnieren und Wettkämpfen weiterzusagen.

 

Dazu bieten wir aktuell folgende Angebote an :

  •  eine eigene CVJM-Spielrunde, an der Mannschaften aus CVJM’s sowie anderen kirchlichen oder christlichen Gruppen teilnehmen können. Gespielt wird zurzeit in 2 Herrenklassen, einer Junioren- und einer Schülerrunde.
  • einmal jährlich werden die Meister in den Einzel- und Doppeldisziplinen im Rahmen einer Kreis- bzw. Bezirksmeisterschaft ausgespiel
  • beim Schüler- und Jugend-Cup werden einmal im Jahr die besten Zweiermannschaften ermittelt. Hier entscheidet oft das bessere Doppel
  • leistungsorientierte Spieler haben die Möglichkeit, mit Mannschaften der CVJM Siegen Sportgemeinschaft zusätzlich noch am Spielbetrieb des Fachverbandes teilzunehmen.

 

Darüber hinaus bieten sowohl der CVJM Westbund als auch der Gesamtverband des Deutschen CVJM regelmäßig Veranstaltungen an, an denen tischtennisbegeisterte Sportler teilnehmen können.

Zweimal jährlich führt der Westbund in Wuppertal tolle Tischtennis-Lehrgänge durch, die jedem die Möglichkeit geben, sein individuelles Spiel zu verbessern und dabei gleichzeitig eine gute christliche Gemeinschaft zu erleben.

Auf dieser Seite könnt ihr euch ab sofort immer aktuell über die neuesten Ergebnisse, Ereignisse und sonstiges aus der großen Welt der schnellsten Ball Sportart der Welt informieren.

  

Aktuell kann man in folgenden Siegerländer CVJM-Vereinen das Tischtennisspielen erlernen oder praktizieren :

   
   

Gruppe

Teilnehmer

Tag/Zeit

Ort/Treffpunkt

Ansprechpartner

 

CVJM  

Siegen

 

Erwachsene

Dienstag,  

ab   19:00 Uhr

Turnhalle   der Fr.-Flender-Schule,

Weidenau

Volker Dienemann

0271/ 354566

CVJM  

Gilsbach

Schüler/ Jugendliche

Dienstag   und Freitag,

18:00   - 19:30 Uhr

Turnhalle   der Grundschule Burbach

oder
  Dorfgemeinschaftshaus Gilsbach

Ralf Edelmann

02736/ 1798

Erwachsene

Dienstag   und Freitag,

19:30   – 21:00 Uhr

Thorsten Edelmann

02736/ 50691

CVJM  

Ferndorf

Jugend Erwachsene

Dienstag,  

ab   18:00 Uhr

Evang.   Gemeindehaus Ferndorf

Wieland Haas

02732/ 553238

 

CVJM   Niederschelden

 

Erwachsene

Dienstag,  

ab   19:00 Uhr

Empore   der Rundturnhalle Niederschelden

Joachim Dreisbach  02739/ 399582

CVJM   Oberfischbach

Schüler/ Jugendliche

Donnerstag,  

18:30   – 20:00 Uhr

Turnhalle   Oberfischbach

Matthias Bäumer

02734 / 7009

Erwachsene

Dienstag   und Donnerstag,

ab   20:00 Uhr

Dirk Klappert

02734/ 55712

 

CVJM  

Oberschelden

 

Schüler/
  Jugendliche

Mittwoch,  

ab   18:00 Uhr

Empore   der Rundturnhalle Niederschelden

Volker Dienemann

0271/ 354566

Erwachsene

Dienstag,  

ab   19:00 Uhr

Turnhalle   der Fr.-Flender-Schule,

Weidenau

 

In den angeschlossenen Nachbarkreisen wird Tischtennis in folgenden Vereinen angeboten: 

CVJM Harscheid – Berkenroth (Erltraud Lütgebüter, 02291 / 5614),

CVJM Waldböl-Bröltal (Matthias Riegel, 02291 / 921470),

CVJM Reichshof (Michael Beck, 02261 / 59874)

CVJM Wissenbach (Fritz Weg, 02274 / 701-10)

 

Wer Interesse an der Tischtennisarbeit im CVJM bekommen hat und mehr darüber erfahren möchte, darf gerne eine der genannten Gruppen besuchen oder sich beim zuständigen Fachwart erkundigen.

 

Fachwart:    

Ralf Edelmann, Wilnsdorfer Str. 10, 57299 Burbach, Tel. 02736/ 1798, Mail : ralfedi@aol.com

  

Sehenswerte Links :        

www.sport-im-cvjm.de (Sportseite des CVJM Westbund)

 

www.cvjm-reichshof.de (Homepage des CVJM Reichshof mit der aktuellen Berichterstattung über alle laufenden Veranstaltungen)

 

www.cvjm.de/arbeitsbereiche/cvjm-sport (Homepage des CVJM-Gesamtverbandes Deutschland)

TT

Friedhelm Uebach und Ernst Schreiber:

mit 77 bzw. 76 Jahren noch immer aktiv

TT2

 

 

Der Nachwuchs: über 50 Kinder bei den Bezirksmeisterschaften 2009 in Burbach

50 Jahre CVJM – Tischtennis im Siegerland (1962 – 2012)

Im Herbst des Jahres 1962 machte der Weidenauer Ernst-Dieter Bruch (übrigens heute noch Mitglied in der CVJM Siegen Sportgemeinschaft) vom ehemaligen CVJM Ortsverein Weidenau-Herrmann-Reuter-Haus den beinahe unverschämten  Vorstoß im damaligen „Eichenkreuz-Rat“ des CVJM Kreisverbandes Siegerland, neben der Leichtathletik auch Tischtennis als „vollwertige“ Sportart im CVJM einzuführen.
Von vielen wurde dieser Vorstoß mehr belächelt als ernst genommen, war doch die Leichathletik damals wie heute die absolute Nummer 1 im CVJM Siegerland. Dennoch war die Sorge vieler Leichtathleten groß, dass  bei einem „positiven“ Entscheid für Tischtennis eine neue Konkurrenz im eigenen Lager entstehen könnte, waren doch auch viele Leichtathleten mit der Kelle in der Hand nicht schlecht unterwegs.

In einer regelrechten „Kampfabstimmung“ innerhalb des Eichenkreuz-Rates wurde am Ende mit einer Stimme Mehrheit  beschlossen, ab sofort eine regelmäßige Tischtennis-Spielrunde innerhalb des CVJM-Kreisverbandes ins Leben zu rufen. Der Anfang für eine nunmehr 50-jährige lebendige Tradition war gemacht.

 

Die ersten CVJM-Vereine, die damals in Dreier-Mannschaften um Punkte gegeneinander antraten, waren der Bruch-Verein CVJM Weidenau-Herrmann-Reuter-Haus, der CVJM Bürbach, der CVJM Weidenau Calvinhaus und der CVJM Dreis-Tiefenbach.

Im Laufe der nächsten Jahre sollten viele weitere Vereine innerhalb und außerhalb des Siegerlandes dazu kommen.  Nach etlichen Vereinen aus dem benachbarten Dillkreis waren es ab Mitte der 90er-Jahre dann auch Teams aus dem Oberbergischen Kreis, die die Spielrunde bis heute bereichert haben.

Neben den regelmäßigen Spielrunden wurden Kreis- und Bezirks-meisterschaften, Pokalwettbewerbe und Turniere eingeführt und ausgerichtet.

Seit 1977 nehmen darüber hinaus auch ohne Unterbrechung einzelne Mannschaften mit Spielern aus unterschiedlichen  Ortsvereinen über die CVJM Siegen Sportgemeinschaft am Spielbetrieb des Fachverbandes teil.

Ein Höhepunkt in diesen 50 Jahren war sicherlich der Besuch der israelischen Sportgruppe Elizur in Israel (1975) sowie der Gegenbesuch im Siegerland ein Jahr darauf.

Als erster Siegerländer Teilnehmer bzw. besser Teilnehmerin an CVJM-Europameisterschaften trat Bettina Schönau (Gilsbach) 1983 in Thessaloniki (Griechenland) an. In den letzten Jahren gelang dies dann auch noch weiteren  Tischtennisspielern aus dem Siegerland, wovon Tamara Hinckel mit drei EM-Teilnahmen (2007, 2009 und2011) bisher die erfolgreichste Spielerin war.

Heute in der Jubiläumssaison 2012/ 2013 nehmen 12 Herrenmannschaften in zwei Leistungsklassen, 6 Juniorenteams sowie 8 Schülermannschaften an der Spielrunde teil. Daneben werden einmal im Jahr die Kreis- bzw. Bezirksmeister aller Klassen sowie die besten Zweierteams im Rahmen eines Schüler- und Jugend-Cups ermittelt. Im Fachverband starten je eine Herren-, eine Jugend- und eine Schülermannschaft.

 

Das Tischtennis ein toller Sport für alle Generationen ist, zeigen die beiden beiliegenden Bilder. Mit 77 bzw. 76 Jahren noch immer aktiv an der Platte stehen Friedhelm Uebach (CVJM Gilsbach) und Ernst Schreiber (CVJM Oberfischbach).  Und im Nachwuchsbereich geht es zurzeit mit über 50 Kindern und Jugendlichen auch wieder so richtig rund an der Platte (Bild von den Bezirksmeisterschaften 2009 in Burbach).

 

Für das besondere Jubiläum hat sich der Tischtennis-Fachausschuss nun auch etwas ganz Besonderes ausgedacht:

 

Am Donnerstag, den 01. November 2012, findet abends (ab 18:00 Uhr) in der CVJM Jugendbildungsstätte in Wilnsdorf-Wilgersdorf ein Festabend statt, zu dem alle zurzeit Aktiven und alle in den vergangenen 50 Jahren aktiv gewesenen Spieler ganz herzlich eingeladen sind.

 

Neben einem tollen Bufett und guter Musik sollen vor allem die Begegnung mit ehemaligen Mitspielern und Gegnern an der Platte, ein Rückblick auf 50 Jahre CVJM-Tischtennis, Zeitzeugen, Ehrungen, Vorführungen und verschiedenes mehr auf dem Programm stehen.

 

Anmeldungen

zur Teilnahme von allen Ehemaligen und heute Aktiven bitte an den

 

Fachwart

Ralf Edelmann (02736/1798 oder ralfedi@aol.com) oder den

 

SG-Verantwortlichen

Volker Dienemann (0271/354566, volker.dienemann@freenet.de

bis spätestens zum 21.10.2012 senden.

 

Wer noch (ganz) alte Bilder, Filme oder Berichte aus diesen 50 Jahren hat, kann diese gerne frühzeitig bei den oben genannten Personen abgeben. Je mehr ihr habt, desto bunter und unterhaltsamer wird der Abend.

 

Also, noch mal:

Liebe ehemaligen und aktiven Tischtennisspieler im CVJM Siegerland, Dillkreis und Oberbergischen Land: Ganz herzliche Einladung zu unserem Tischtennis-Festabend! Wir freuen uns auf Dein / Euer Kommen.

 

Für den Tischtennis-Fachausschuss

Ralf Edelmann

Fachwart