Mädchengottesdienst

Jedes Jahr findet ein Gottesdienst nur für Mädels statt. Mädchen feiern einen Gottesdienst, der sehr vielfältig und kreativ gestaltet ist. Unter sich sein und entdecken, was Gott für sie als Mädchen parat hat, ist das, was dort erlebt werden kann.

Das Team des Mädchenbeirates bereitet diesen Gottesdienst vor.

 

 

Bericht vom Mädchen-Gottesdienst: It´s my way !?

 Mägo

Was ist mein Weg? Dies war das Thema des Mädchengottesdienstes auf dem Rassberg zu dem der Beirat für Mädchenarbeit des CVJM-Kreisverbandes am Sonntagnachmittag eingeladen hatte. Ein Weg aus Sand, Erde, rosa Wolken, Blumen, Rasenschnitt und verschiedenen Steinen führte durch den Raum. Wer fragt nach meinen Wünschen? Bin ich zufrieden mit meinem Weg? Diese und andere Fragen stellte Simone Grahl, Jugendreferentin aus Neunkirchen, den Teilnehmerinnen. Gleichzeitig machte sie Mut, den Weg des Lebens mit Gott zu gehen. Durch einen sogenannten Senso-Weg erfuhren die Mädchen, das Wege steinig, holprig, nass und unbequem sind. Als Stärkung für den Heimweg, hatte der Mädchenkreis Wiederstein-Zeppenfeld nach einen Snack vorbereitet.

 

Jutta Lauber