Klettern an der Kletterwand in der Bildungsstätte:

 

Klettern ist eine ideale Sportart für Kinder. Hier geht es um Spaß und spielerisches Ausprobieren statt um Leistung. Wir wollen Jungscharkindern (9-13 Jahren) den tollen Sport des Kletterns nahebringen. Abgesehen davon, dass Klettern die Koordination und das Gleichgewicht fördert, macht das Klettern den meisten Kindern unheimlichen viel Spaß. Wir wecken durch das Klettern die natürliche Neugier und steigern die Konzentration. Beim Klettern kann man sich schnell über den eigenen Erfolg freuen.

 

Im Laufe des Kletterns lernen die Jungscharler aktiv ihren Körper kennen und lernen auch mit den eigenen Grenzen umzugehen. Durch das Klettern bringen wir den Kindern unbewusst nahe, was sie ihr ganzes Leben lang gebrauchen können – vor allem Themafähigkeit, Selbstbewusstsein und Verantwortungsbewusstsein. Wir vermitteln alle nötigen Kenntnisse zum Thema "Sicher klettern im Indoorbereich".

 

Fürs Klettern benötigen die Teilnehmer nur bequeme Sportkleidung und Sportschuhe mit heller Sohle. Die Kletterausrüstung stellen wir vom Kreisverband.

 

Über eine Spende zum Erhalt der Ausrüstung würden wir uns sehr freuen. Sollte mehr Geld gespendet werden, als für den Erhalt der Ausrüstung nötig ist, wird dieses für die Jungschararbeit im Kreisverband eingesetzt.

   

Die Aufsicht wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern, die Inhaber eines Kletterscheins und Erfahrungen im Klettern haben, geführt.

 

Grundsätzlich werden die Kinder nur von den Aufsichtspersonen gesichert. Kinder dürfen nur Kinder sichern, wenn auch eine Aufsichtsperson mitsichert.

 

Die Kinder dürfen nur mit schriftlicher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten klettern.

 

Veranstaltet wird das Klettern vom Jungscharbeirat des CVJM Kreisverband Siegerland e.V..

 

 

Wir freuen uns schon auf einen schönen Nachmittag/Abend mit Eurer Jungschar.

 

Bitte meldet Euch bei interesse bei Oliver Staaden

 

cvjm-fahrradrallye@web.de